Konzerte: Tonhalle Düsseldorf Von Klassik über Jazz, Chanson und Soul bis zum Kabarett
Konzertsaal am Rheinufer
Seit den 70er-Jahren ist die stadtbekannte Halbkugel ein Konzertsaal, indem sich das Publikum trifft, um die unendlichen Weiten der Kultur auszuloten und sich dabei von internationalen Stars aus allen Genres begeistern zu lassen.

Termine:
2017 



Juni 2017 in der Tonhalle



Sternzeichen – die Düsseldorfer Symphoniker im Konzert

Freitag, 09. Juni 2017, 20.00 Uhr
Sonntag, 11. Juni 2017, 11.00 Uhr
Montag, 12. Juni 2017, 20.00 Uhr

Severin von Eckardstein Klavier
Aziz Shokhakimov Dirigent

Konzerte: Tonhalle Düsseldorf 2017Severin von Eckardstein, Copyright Irène Zandel

Maurice Ravel
La Valse. Poème choréographique pour orchestre
Camille Saint-Saëns
Konzert für Klavier und Orchester Nr. 5 F-Dur op. 103
Ludwig van Beethoven
Symphonie Nr. 6 F-Dur op. 68 "Pastorale"

Große Romantik in der Tonhalle: Am 9., 11. und 12. Juni erklingen im Sternzeichen der Düsseldorfer Symphoniker Ravels „La Valse“, Saint-Saëns‘ Klavierkonzert Nr. 5 und Beethovens 6. Symphonie „Pastorale“. Ein Programm, das nach breitem Pinsel klingt, wird hier von den beiden Detailarbeitern Aziz Shokhakimov (Dirigent) und Severin von Eckardstein (Klavier) mit feinstem Strich gezeichnet. Karten kosten 17 bis 38 Euro, ermäßigte Karten fünf Euro (Schüler) und zehn Euro (Studierende).

Mendelssohn-Saal
38,- / 34,- / 28,- / 23,- / 17,-
Schüler EUR 5 / Studenten EUR 10



Veranstaltungen rund um das Sternzeichen-Konzert

Kinderbetreuung
Sonntag, 11. Juni 2017, 11.00 Uhr

Für das Sternzeichen-Konzert am Sonntag bietet die Tonhalle eine kostenlose Betreuung für Kinder ab vier Jahren an. Während die Kleinen gut betreut von erfahrenen Erzieherinnen und Tagesmüttern vergnügt herumtollen, können die Großen einen entspannten Vormittag im Konzert erleben. Treffpunkt für die Kinderbetreuung ist der Empfang im Kassenfoyer, eine Voranmeldung ist nicht notwendig.


Jazzbrunch
Sonntag, 11. Juni 2017, 13.00 Uhr

Nach dem Sternzeichen-Konzert am Sonntag zeigt sich das Foyer der Tonhalle zugleich appetitlich und musikalisch. Beim beliebten Jazzbrunch gibt es nicht nur ein großes Brunch-Buffet, sondern auch gepflegten Bar-Jazz zu genießen. Im Preis von 21,50 Euro oder 29,50 Euro (inkl. Getränke) ist ein reichhaltiges Brunch-Buffet enthalten. Anmeldungen nimmt Herr Christoph Enderlein unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder unter 0211-5858770 entgegen.

Mit freundlicher Unterstützung der GCS Veranstaltungsagentur und Catering GmbH.

Rotunde / Foyer
21,50,- (Buffet)
29,50,- (Buffet + Getränke)

Reservierung
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Telefon : 0211-5858 770


Startalk
Freitag, 09. Juni 2017, 20.00 Uhr
Montag, 12. Juni 2017, 20.00 Uhr

Für noch neugierigere Ohren finden Freitag sowie Montag vor den Sternzeichen-Konzerten  im Foyer der Tonhalle als Konzerteinführung Gespräche mit den Künstlern des Abends statt. Für Zuhörer, die ihre Ohren schon vor dem Konzert informieren wollen und mit frischen Eindrücken in das Konzert starten wollen. Der Eintritt ist mit Konzertkarte frei, Informationen zu den jeweiligen Gästen befinden sich auf der Homepage der Tonhalle.



Junior-Sternzeichen

Sonntag, 11. Juni 2017, 11.00 Uhr

Düsseldorfer Symphoniker
Aziz Shokhakimov Dirigent
Ariane Stern Moderation

Ludwig van Beethoven
Symphonie Nr. 6 F-Dur op. 68 "Pastorale"

Beethovens „Pastorale“

Bevor es für die Kinder und ihre Eltern am 11. Juni 2017 in den Mendelssohn-Saal der Tonhalle geht, wird zunächst im Helmut-Hentrich-Saal fleißig Wissen gesammelt. Direkt im Anschluss kann genau das in der zweiten Hälfte des Konzerts der Düsseldorfer Symphoniker unter der Leitung von Aziz Shokhakimov angewendet werden. Kindgerecht beleuchtet wird die Symphonie Nr. 6, bekannt als die „Pastorale“ von Beethoven.

Die „Pastorale“ ist eines der bekanntesten Werke der klassischen Musik. Durch das zweiteilige Programm des Junior-Sternzeichens wird Kindern ab neun Jahren vorab Wissen über das Stück vermittelt, mit dem sie sich in dem Konzert zurechtfinden können und es damit nicht nur erleben, sondern auch verstehen. Die Konzertpädagogin Ariane Stern bietet dazu einen Leitfaden für ein anspruchsvolles Werk. Karten kosten zwölf Euro, ermäßigte Karten kosten fünf Euro für Kinder.

Helmut-Hentrich-Saal
12,-
Kinder EUR 5


Hinweis: Die Veranstaltung ist bereits ausverkauft.



Na hör’n Sie mal!

Samstag, 10. Juni 2017, 20.00 Uhr

notabu.ensemble neue musik
Mark-Andreas Schlingensiepen Dirigent


Mit dem notabu.ensemble neue musik unter der Leitung von Mark-Andreas Schlingensiepen kommt am 10. Juni Fernweh auf. Einen Hinweis, wo die musikalische Reise hingeht, liefern die Namen der Komponisten des Abends: Luca Francesconi, Stefano Gervasoni, Luca Lombardi und Senior Luciano Berio. Sie alle stammen aus dem Land, wo die Zitronen blühen. Die Musiker zeigen damit, dass das „Dolce vita“ ebenfalls in der zeitgenössischen Musik zu finden ist. Karten kosten 15 Euro, ermäßigte Karten fünf Euro (Schüler) und zehn Euro (Studierende).

Mendelssohn-Saal
15,-
Schüler EUR 5 / Studenten EUR 10



Frau Luna – Café-Konzert

Sonntag, 18. Juni 2017, 15.00 Uhr

Tea Time Ensemble
Pascal Théry Stehgeiger
Ildiko Antalffy Obligatgeige
Michael Flock-Reisinger Violoncello
Francesco Savignano Kontrabaß
Martin Fratz Klavier

Musik aus den Caféhäusern der Welt

Am 18. Juni erklingen in der Tonhalle Melodien aus der Blütezeit von Kur- und Caféhäusern. Das Tea Time Ensemble präsentiert dann ein in liebevoller Entdeckungsarbeit zusammengestelltes Repertoire, das einst in Caféhäusern weltberühmt wurde. Mit Musik aus Wien bis zum Musical von heute spannt sich ein weiter Bogen der Unterhaltungsmusik auf, in dem ein vielseitiges Programm zuhause ist. Karten kosten 12 Euro, der Kaffee ist inklusive.

Rotunde / Foyer
12,- (Kaffee inklusive)



Junge Tonhalle – Big Bang
 
Sonntag, 25. Juni 2017, 18.00 Uhr

Jugendsinfonieorchester der Tonhalle Düsseldorf
Laura Lietzmann Sopran
Tobias Glagau Tenor
Stefan Heidemann Bariton
Kinderchor am Rhein
Sabina López Miguez Einstudierung
Städt. Musikverein zu Düsseldorf e.V.
Marieddy Rossetto Einstudierung
Ernst von Marschall Dirigent

Carl Orff
Carmina Burana
Johannes Eckmann
Tutto in uno


Big Bang

Mit einem der populärsten Werke der Musikgeschichte beendet das Jugendsinfonieorchester der Tonhalle Düsseldorf seine Konzertsaison. Unter der Leitung von Ernst von Marschall präsentiert das Orchester am 25. Juni gemeinsam mit dem Städtischen Musikverein zu Düsseldorf Carl Orffs „Carmina Burana“. Insbesondere aufgrund des klanggewaltigen Chorsatzes zog Orffs Musik in über 70 Film- und Fernsehproduktionen ein. Karten kosten 12 Euro, ermäßigte Karten kosten fünf Euro für Schüler und Studenten.

Über das JSO der Tonhalle

Die Junge Tonhalle beinhaltet ein in Deutschland einzigartiges Jungendorchesterprojekt: Das Jugendsinfonieorchester der Tonhalle mit seinen zwei erfolgreichen Trainee‐Ensembles U16 und Kinderorchester begründet eine neue Jugendorchesterkultur in Düsseldorf. Zwischen 70 und 90 junge Talente zwischen 14 und 24 Jahren musizieren gemeinsam und bringen eine große Bandbreite symphonischen Repertoires in der Tonhalle und bei zahlreichen Gastspielreisen auf die Bühne.

Mendelssohn-Saal
12,-
Schüler / Studenten EUR 5




Juli 2017 in der Tonhalle



Sternzeichen – die Düsseldorfer Symphoniker im Konzert

Freitag, 07. Juli 2017, 20.00 Uhr
Sonntag, 09. Juli 2017, 11.00 Uhr
Montag, 10. Juli 2017, 20.00 Uhr

Düsseldorfer Symphoniker
Francesco Piemontesi Klavier
Alexandre Bloch Dirigent

Thierry Escaich
Baroque Song
Wolfgang Amadeus Mozart
Konzert für Klavier und Orchester B-Dur KV 595
Claude Debussy
Prélude à l'après-midi d'un faune
Robert Schumann
Symphonie Nr. 4 d-Moll

Konzerte: Tonhalle Düsseldorf 2017Alexandre Bloch, Copyright Susanne Diesner

Große Romantik in der Tonhalle: Am 9., 11. und 12. Juni erklingen im Sternzeichen der Düsseldorfer Symphoniker Ravels „La Valse“, Saint-Saëns‘ Klavierkonzert Nr. 5 und Beethovens 6. Symphonie „Pastorale“. Ein Programm, das nach breitem musikalischen Pinsel klingt, wird hier von den beiden Detailarbeitern Aziz Shokhakimov (Dirigent) und Severin von Eckardstein (Klavier) mit feinstem Strich gezeichnet. Karten kosten 17 bis 38 Euro, ermäßigte Karten fünf Euro (Schüler) und zehn Euro (Studierende).



Veranstaltungen rund um das Sternzeichen-Konzert
Kinderbetreuung

Sonntag, 9. Juli 2017, 11.00 Uhr

Für das Sternzeichen-Konzert am Sonntag bietet die Tonhalle eine kostenlose Betreuung für Kinder ab vier Jahren an. Während die Kleinen gut betreut von erfahrenen Erzieherinnen und Tagesmüttern vergnügt herumtollen, können die Großen einen entspannten Vormittag im Konzert erleben. Treffpunkt für die Kinderbetreuung ist der Empfang im Kassenfoyer, eine Voranmeldung ist nicht notwendig.



Jazzbrunch

Sonntag, 9. Juli 2017, 11.00 Uhr

Nach dem Sternzeichen-Konzert am Sonntag zeigt sich das Foyer der Tonhalle zugleich appetitlich und musikalisch. Beim beliebten Jazzbrunch gibt es nicht nur ein großes Brunch-Buffet, sondern auch gepflegten Bar-Jazz zu genießen. Im Preis von 21,50 Euro oder 29,50 Euro (inkl. Getränke) ist ein reichhaltiges Brunch-Buffet enthalten. Anmeldungen nimmt Herr Christoph Enderlein unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder unter 0211-5858770 entgegen.

Mit freundlicher Unterstützung der GCS Veranstaltungsagentur und Catering GmbH.

Rotunde / Foyer
21,50,- (Buffet)
29,50,- (Buffet + Getränke)

Reservierung
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Telefon : 0211-5858 770



Startalk

Freitag, 7. Juli 2017, 20.00 Uhr
Montag, 10. Juli 2017, 20.00 Uhr

Für noch neugierigere Ohren finden Freitag sowie Montag vor den Sternzeichen-Konzerten im Foyer der Tonhalle als Konzerteinführung Gespräche mit den Künstlern des Abends statt. Für Zuhörer, die ihre Ohren schon vor dem Konzert informieren wollen und mit frischen Eindrücken in das Konzert starten wollen. Der Eintritt ist mit Konzertkarte frei, Informationen zu den jeweiligen Gästen befinden sich auf der Homepage der Tonhalle.




Tickets über www.tonhalle.de oder

an der Konzertkasse: Mo - Fr: 10 bis 19 Uhr + Sa: 10 bis 14 Uhr



Tonhalle Düsseldorf
Düsseldorfer Symphoniker
Ehrenhof 1
40479 Düsseldorf
www.tonhalle.de





 

Quelle:Tonhalle
Fotos: Jirka Jansch und Susanne Diesner



 

 

 

 


 






































































































































Golfkurse
Golf/Aktuell/News