Roncalli´s Apollo Varieté - Jubilé à Paris Ein Lichtblick in der dunklen Jahreszeit
Crazy X-Mas
Die schillernde Wintershow ist mit glänzender Artistik und brillantem Entertainment ein Lichtblick in der dunklen Jahreszeit.

Laufzeit: 27.10.2017 - 14.01.2018

 
Crazy X-Mas ApolloErleben Sie himmlische Darbietungen und sensationell springlebendige Akrobatik zu den Klängen einer mitreißenden Live-Band. Eine Prise exzentrisch-verrückte Comedy und atemberaubende Körperbilder werden Sie garantiert in Festtagsstimmung bringen. Freuen Sie sich auf unvergessliche Stunden funkelnder Momente und perfekter Unterhaltung in einer glamourösen Zeit: Festlich und fetzig, besinnlich und bravourös – Crazy X-Mas!

 

 

 

 

 

 

 


Crazy-X-Mas-Band
Max Buskohl : Der Sänger und Gitarrist Max Buskohl, Ex-Frontmann der Rockband Empty Trash, stand bereits mit Bob Geldof und Bono auf der Bühne, arbeitete mit Eric Burdon und fungierte neben Paul McCartney, Dr. John und Cat Stevens als jüngster Künstler auf dem Grammy-nominierten Klaus Voorman-Tributalbum "A Sideman's Journey". Zusammen mit Rouzbeh, Marc-André und Adrian begeisterte er das Publikum bereits in der Show „Route 66“. Rouzbeh

Max Buskohl
Max Buskohl


Asgarian – Leadgitarre: Bereits mit 13 Jahren gründete er seine erste Band und studierte später Musik. Neben seiner eigenen „Rouzbeh Asgarian Band“, deren Stücke er alle selbst komponiert, arbeitet er als Gitarrist mit weltbekannten Künstlern wie Mansour, mit dem er bereits auf allen Kontinenten tourte.
Marc-André Scholz – Drums: Marc ist Multiinstrumentalist, der, zunächst aufs Gitarrenspiel fokussiert, schnell seine Leidenschaft für das Schlagzeug entdeckte. Er blickt bereits auf zahlreiche Auftritte und Projekte zurück, bei denen er als „Natural Born Rockaholic“ mit seinem groovigen Spiel begeisterte.

Adrian PaulAdrian Paul – Rhythmusgitarre: Adrian ist, wie sein Vater Bernhard Paul sagt, „ein wohlgeratenes Circuskind“ und nicht nur künstlerischer Leiter des Apollo, ein großartiger Artist, sondern auch hochmusikalisch. Bevor er mit seinen Schwestern als „Les Paul“ eine furiose Rollschuh-Nummer zeigte, war er lange Gitarrist im Roncalli-Orchester. Nun freut er sich darauf wieder die Apollo-Bühne zu rocken.

 

 

 

 

 

 


Matheo Diaz – Bassgitarre: Er stammt aus einer hochmusikalischen Familie – sein Vater German Diaz spielte fast 14 Jahre im Apollo-Orchester. Matheo studierte Musik im Abbey Road Institute in Berlin und beherrscht neben Gitarre auch Schlagzeug und Klavier.


WallStreet Theatre
WallStreat Theatre
Andreas Wiegels und Christian Klömpken präsentieren eine explosive Mischung aus trockenem englischen Humor, exzentrischem Mimenspiel und einer Prise Artistik. Rasant und höchst skurril verfeinern sie ihre Performance im ganz eigenen Stil mit aufregenden circensischen Praktiken. Ihre perfekte Balance zwischen Artistik und Comedy machen ihre Auftritte zu einem unvergesslichen Erlebnis. WallStreat Theatre, 1993 nach Abschluss der gemeinsamen Ausbildung an der nationalen Britischen Circus-und Theaterschule Circomedia in Bristol gegründet, hat zahlreiche internationale Preise gewonnen.





Andrei & Aliaksandr
Andrei Sizonenka und Aliaksandr Yurkavets stammen aus Weißrussland und starteten als Sportgymnasten bereits im Alter von vier Jahren. Im Jahr 2009 begannen sie in einem Circus in Korea und im „Hippodrome“ in England zu arbeiten und präsentierten 2011 erstmalig ihre gemeinsame Darbietung im Staatscircus von Weißrussland. Sie zeigen eine atemberaubende, technisch brillante Recknummer, die Höchstleistungsathletik und ausgefeilte Artistik kombiniert. Wie sie im Wechsel schwingen, sich drehen und spektakulär aneinander vorbeifliegen, lässt dem Publikum den Atem stocken…


Kalashnyk BrothersKalashnyk Brothers
Sobald die beiden Ausnahme-Artisten auftreten, hat die Schwerkraft nichts mehr zu sagen. Alles schwebt, wenn die Hand-auf-Hand-Akrobaten in atemberaubender Symbiose die Bühne in einen surrealen Traum-Raum verwandeln. Ihre erstaunliche, einzigartige Darbietung basiert auf Vertrauen, Kraft und Konzentration. Beeindruckend ist ihre Choreographie unvorstellbarer Pyramiden und dynamischer Elemente, eingebunden in eine ganz spezielle Musik. Ihre graziösen Kraft- und Balance-Akte beeindrucken die verwöhntesten Varieté-Gäste weltweit.








Chu Chuan Ho
Denken Sie nicht, Diabolo wäre nur ein Kinderspiel! Wenn Chu in irrwitzigem Tempo die Bühne erobert und seine Diabolos durch die Luft fliegen und auf dem Seil landen lässt um sie dann durch Arme und Beine zu führen, werden Sie aus dem Staunen nicht herauskommen. Dazu flirtet der junge Taiwanese, der seine Künstlerkarriere 2014 für den Militärdienst unterbrechen musste, auch noch mit dem Publikum…

Jump’n’Roll
Die verrückte, preisgekrönte Gruppe „Jump’n’Roll“ aus Moskau zeigt eine sensationelle, noch nie gesehene Sprungartistik auf sogenannten Powerizer-Sprungstelzen, die der Regisseur Dmitry Chernov für sie kreiert hat. Risiko, Temperament und Körperbeherrschung verbinden sich zu einem fantastischen Akrobatik-Erlebnis, das jedes Publikum restlos begeistert. Mit Tempo, Dynamik und ungewöhnlichen Tricks sorgt das Trio für den Extra-Energie-Kick in jeder Show!

Mila RoujiloMila Roujilo
Sie ist eine Ausnahmeerscheinung in der Welt der Artistik, insbesondere in der der  Jonglage: Weibliche Anmut und Eleganz, gepaart mit sinnlicher Ausstrahlung, gewürzt mit einem Hauch Exotik und basierend auf herausragendem Talent. Mila Roujilo ist die einzige Frau der Welt die mit acht Bällen jongliert. In eine russische Künstlerfamilie hineingeboren, studierte sie bereits im Alter von 14 Jahren mit ihrem Bruder eine Jonglage-Nummer ein. Sie traten beim Circus-Festival in Budapest, dann in den USA und bald weltweit auf. 2003 begann sie ihre Solo-Karriere und kreierte zur Jonglage ihren Hula-Hoop Act.








Emily Kinch
Eine wunderschöne Luftnummer, die alle Augen zum Glänzen bringt. Drehungen und Schwünge voll anmutiger Leichtigkeit und tänzerischer Eleganz erzeugen eine magische, märchenhafte Atmosphäre,  die Bühne, Saal  und Publikum erstrahlen lässt. Die Tänzerin und Luftartistin Emily Kinch, die schon im Moulin Rouge und der Hollywood Bowl aufgetreten ist, vereint in dieser Performance akrobatisches Geschick mit feenhafter Leichtigkeit.

Weitere Informationen hier...
 


 


Roncalli´s Apollo Varieté - Jubilé à Paris RONCALLI´S APOLLO VARIETÉ – Apollo-Platz 1 – 40213 Düsseldorf
Tel.: 0211- 828 90 90, Fax: 0211-828 90 999
email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!



Alle Karten auch mit Platzansicht unter www.apollo-variete.com buchbar.

 




Quelle und Fotos: Apollo, Copyright Künstler










Tags: ApolloVarietéMusicalKabarett20 JahreGeburstagJubiläumJubiléCrazy X-Mas20172018





































































































































Golfkurse
Golf/Aktuell/News