Museum Folkwang - Gerhard RichterGerhard Richter
Die Editionen
Gerhard Richter zählt seit vielen Jahren zu den wichtigsten Künstlern weltweit. Am 9. Februar 2017 wird er 85 Jahre alt.

Laufzeit: 07.04.2017 - 30.07.2017

Das Museum Folkwang präsentiert vom 7. April bis zum 30. Juli 2017 erstmalig seine sämtlichen Editionen in einer großen Einzelausstellung. Gezeigt werden über 170 Werke, darunter Gemälde, Objekte, Fotografien, Künstlerbücher und Drucke.

Seit 1965 befasst sich der weltbekannte Künstler kontinuierlich mit diesem Medium.

Museum Folkwang - Gerhard Richter Gerhard Richter Schweizer Alpen II – (Motiv A2), 1969 Siebruck auf Halbkarton, 69,4 x 69,4 cm Courtesy Olbricht Collection © Gerhard Richter, 2017













Die Editionen – Drucke, Fotografien, Objekte, Gemälde und anderes mehr – sind damit zu einer wichtigen Gruppe im vielschichtigen Schaffen des Künstlers geworden. Sie bieten zugleich einen Überblick über sein mehr als fünf Jahrzehnte umfassendes künstlerisches Schaffen. Richter nutzt dieses Konzept seit den Anfangsjahren seiner Laufbahn, um seine Bilderfindungen neu zu interpretieren und gleichzeitig zu verbreiten. Schon seine ersten Editionen zeigen, dass er Fragestellungen, die ihn in der Malerei beschäftigen, auch in der Druckgrafik formuliert, auf neue und überraschende Weise: Fragen nach dem Verhältnis von Original und Reproduktion, nach den Eigenschaften von Malerei und Fotografie und nach der Lesbarkeit der Motive.

Museum Folkwang - Gerhard RichterGerhard Richter Wolke, 1971 Offsetdruck auf Halbkarton, 64 x 60 cm Courtesy Olbricht Collection © Gerhard Richter, 2017















Richter lotet in den Editionen die Möglichkeiten unterschiedlicher Medien und Gattungen aus. Immer wieder hinterfragt er dabei auch sein Selbstverständnis als Künstler: „Manchmal denke ich, ich sollte mich nicht Maler nennen, sondern Bildermacher. Ich bin mehr an Bildern interessiert als an Malerei.“ In dem Maße, wie Richters malerisches Werk sich entwickelt, reflektieren auch die Editionen seine Sujets, Konzepte und künstlerischen Strategien. Neben Familienbildern und Fotografien aus Zeitungen und Magazinen (z.B. Flugzeug II, 1966), verwendet der Künstler vermehrt auch eigene Aufnahmen als Vorlage. So griff er für die Edition Ella von 2014 auf ein 2006 aufgenommenes Foto seiner Tochter zurück.

Die Ausstellung entsteht in enger Zusammenarbeit mit der Olbricht Collection.

Museum Folkwang
Museumsplatz 1
45128 Essen

www.museum-folkwang.de








Quelle und Fotos: Museum Folkwang, © Gerhard Richter













 

 

 

 

 
 
 




































































































































Golfkurse
Golf/Aktuell/News