Nationalpark De Hoge Veluwe bei ArnheimNaturliebhaber, Kulturliebhaber und Sportbegeisterte
Entdecken sie den Park
Der Nationalpark De Hoge Veluwe ist ein Kulturgut und wurde Anfang des 20. Jahrhunderts von dem Ehepaar Anton und Helene Kröller-Müller gegründet.

Die Landschaften des Nationalparks beherbergen eine große Vielfalt an Pflanzen- und Tierarten. Vom seltenen Perlmuttschmetterling bis zum imposanten Rothirsch, vom kleinen Moorbläuling bis zur niedrigen Schwarzwurzel, sie leben alle im Park. Der Park bietet auch Unterkunft für Dutzende von Arten, die auf der Roten Liste stehen, wie für den Steinschmätzer, den Wendehals, den Moorfrosch und die Ringelnatter.

Die Vereinigung von Natur und Kunst war eines der wichtigsten Anliegen des Ehepaars Kröller-Müller bei der Gestaltung des Landguts. Dies kommt im Skulpturengarten des Kröller-Müller Museums klar zum Ausdruck. Man findet jedoch auch an anderen Stellen im Park inmitten der Natur ganz besondere Kunstwerke.

Nationalpark De Hoge Veluwe bei Arnheim

Kröller-Müller Museum
Das weltberühmte Kröller-Müller Museum befindet sich in der Mitte des Parks. Die ständige Ausstellung umfasst Werke von Künstlern wie Van Gogh (die zweitgrößte Kollektion der Welt), Picasso und Mondrian. Regelmäßig sind dort auch Ausstellungen zeitgenössischer Kunst zu sehen. Außerhalb des Museums liegen der 25 Hektar große Skulpturengarten mit 150 Skulpturen, der Rietveldund der Van Eyck-Pavillon. Das Kröller-Müller Museum und der Skulpturengarten sind montags geschlossen. Weitere Informationen hier...

 
Jagdhaus Sint Hubertus
Das Jagdhaus Sint Hubertus, der Landsitz des Ehepaars Kröller-Müller, befindet sich auf der Nordseite des Parks und ist mit dem Auto, Fahrrad oder zu Fuß erreichbar. Das Jagdhaus kann nur im Rahmen einer Führung besichtigt werden, die vorab gebucht werden muss. Sie können die Führung an den Eingängen, im Besucherzentrum, auf der Website oder bei der Theekoepel (Teepavillon) neben dem Jagdhaus buchen. Audio-Guides sind verfügbar bei dem Jagdhaus.

Nationalpark De Hoge Veluwe bei Arnheim

Wandern, Radfahren, Reiten
Mithilfe einer Wander-, Rad- und Autokarte oder GPS-Koordinaten finden Sie sich in dem ausgedehnten Wander-, Rad- und Reitwegenetz des Parks zurecht. Im Besucherzentrum sind Broschüren mit verschiedenen Routen erhältlich.

 
Drei Eingänge
Der Park verfügt über Eingänge in den Dörfern Hoenderloo, Otterlo und Schaarsbergen, wo man Tickets kaufen und den Park betreten kann. Bei allen Eingängen gibt es ausreichend Parkmöglichkeiten und stehen kostenlose weiße Fahrräder (Witte Fietsen) zur Verfügung. Entfernung zum Besucherzentrum: Hoenderloo: 4 km, Otterlo: 3 km und Schaarsbergen: 10 km.


Besucherzentrum, Museonder, Park-Shop, Parkrestaurant
Im Besucherzentrum in der Mitte des Parks erteilen Ihnen die Mitarbeiter gerne Auskunft über Rad- und Wanderrouten, (Kinder-) Aktivitäten und schöne Plätze im Park. Hier können Sie sich einen Film über den Park anschauen. Im Besucherzentrum befindet sich auch das Museonder, ein Museum über das Leben unter der Erde. Der Zugang zum Museum ist in Ihrer Eintrittskarte zum Park enthalten. Neben dem Besucherzentrum befinden sich Fahrradstellplätze mit weißen Fahrrädern. Hier können Sie auch (Spezial-) Fahrräder mieten (siehe Rückseite). Im Zentrum des Parks bietet das Parkrestaurant ein reichhaltiges Angebot an Speisen und Getränken und einen großen Kinderspielplatz.


Aktivitäten im Park
Während des ganzen Jahres werden für jedes Alter, für Naturliebhaber, Kulturliebhaber und Sportbegeisterte am Wochenende, in den Schulferien und auch unter der Woche Aktivitäten organisiert.


Fahrräder
Die „Weißen Fahrräder“ stehen zu Ihrer freien Verfügung. Sie können nicht reserviert und dürfen nicht abgeschlossen werden. Darüber hinaus gibt es einen Fahrradverleih: Fahrräder mit Gangschaltung und einem Fahrradschloss, Tandems, Transport- und Rollstuhlfahrräder.

Weitere Informationen und Buchungsmöglichkeiten finden Sie auf www.hogeveluwe.nl.


Hunde

Hunde im Park sind willkommen, wenn sie an der Leine gehalten werden. Im Skulpturengarten und in den verschiedenen Gebäuden (außer im Parkrestaurant) sind Hunde nicht erlaubt.


Restaurants
Das Parkrestaurant gegenüber dem Besucherzentrum ist die ganze Woche über geöffnet. Neben dem Parkrestaurant gibt es einen großen Kinderspielplatz; Selbstbedienungsrestaurant Monsieur Jacques befindet sich im Kröller-Müller Museum. Montags geschlossen.

Weitere Informationen finden Sie auf www.monsieurjacques.nl.

Die Theekoepel (Teepavillon) liegt neben dem Jagdhaus St. Hubertus. Hier bekommen Sie Kaffee, Tee und kleine Leckereien. Montags geschlossen, außerhalb der Schulferien.


Öffnungszeiten
November bis März 09:00 – 18:00 uur
April 08:00 – 20:00 Uhr
Mai 08:00 – 21:00 Uhr
Juni/Juli 08:00 – 22:00 Uhr
August 08:00 – 21:00 Uhr
September 09:00 – 20:00 Uhr
Oktober 09:00 – 19:00 Uhr
Der Park ist an jedem Tag bis eine Stunde vor Schließung zugänglich.
Notrufnummer: +31 (0)55 - 37 881 66

 
Weitere Informationen, Buchungsmöglichkeiten, Tipps und Eintrittspreise finden Sie auf www.hogeveluwe.nl/de.











Quelle und Foto: De Hoge Veluwe, Jurjen Drenth

 






































































































































Golfkurse
Golf/Aktuell/News