itjob24.de

Gerhard Winkler: Specimen
Photographien und Skulpturen
Eine Ausstellung der Photographischen Sammlung/SK Stiftung Kultur, Köln in Zusammenarbeit mit dem Künstler.

Laufzeit: 03.09.2021 – 16.01.2022  

 
Die erste museal ausgestattete Retrospektive zum Werk von Gerhard Winkler (*1962) präsentiert Die Photographische Sammlung/SK Stiftung Kultur. Bildet das Medium der Photographie einen Schwerpunkt im Œuvre des Künstlers, so bezieht er auch den Bereich der Skulptur und den des Malerischen mit ein. Gezeigt werden etwa 80 analog gefertigte und handkolorierte Photographien sowie sieben Skulpturen, die Gerhard Winkler in einer Art installativem Netzwerk zu einem herausfordernden Parcours in den Ausstellungsräumen zusammengestellt hat.

 Gerhard Winkler: Krake III, 2019, ©Gerhard Winkler, 2021
Gerhard Winkler: Krake III, 2019
©Gerhard Winkler, 2021

Ganz dem Gegenstand verpflichtet sind die Darstellungen von Menschen, Tieren (Fische und Hunde) und Gegenständen, die Stillleben, Landschaftsstücke und Stadtbilder, teils als Tableaus mit drei oder mehr Motiven komponiert. Formal isoliert Gerhard Winkler seine Sujets bevorzugt vor weißem Hintergrund. Es entsteht eine Art Hyperrealismus, ein künstlerischer Modus, den Winkler mit seinen eigenen Worten wie folgt beschreibt: „…es ist dieser seltsame Moment, wo die bloße Schilderung des Materials, der Materie, ins Metaphysische kippt“, der in den Arbeiten visualisiert wird.

Gerhard Winkler hat seit den 1980er-Jahren ein umfangreiches Werk erarbeitet, und so führt die Ausstellung in einen eigenständigen ästhetischen Kosmos, der in Ausdruck und Konsequenz singulär ist. Gerhard Winkler studierte 1983 bis 1988 an der Städelschule Frankfurt/M., Stipendien in Marseille und Lissabon, seither zahlreiche Einzel- und Gruppenausstellungen, so insbesondere in der Galerie Kuckei + Kuckei in Berlin.

Begleitend zur Ausstellung erscheint die Publikation „Gerhard Winkler – Fische und Cephalopoden“, Snoeck Verlag.
 
zeitgleich zu sehen in Raum 2:
Blick in die Sammlung: Der DGPh zum 70.
Eine Ausstellung der Photographischen Sammlung/SK Stiftung Kultur und der Deutschen Gesellschaft für Photographie
3.9.2021–16.1.2022
 


Kilian Breier: Selbstportrait, 1953 © Nachlass Kilian Breier, Hamburg, Kilian Breier: Selbstportrait, 1953
© Nachlass Kilian Breier, Hamburg,
Sammlung der Deutschen Gesellschaft für Photographie in der Photographischen Sammlung / SK Stiftung Kultur, Köln, 2021
 
 
Das 70-jährige Jubiläum nimmt die Photographische Sammlung/SK Stiftung Kultur zum Anlass, die sich in ihren Beständen befindliche Kollektion der DGPh in einer Auswahl zu präsentieren. Seit dem Ankauf im Jahr 1993 ist das rund 1.700 Photographien zählende Gesamtkonvolut Bestandteil der Kölner Institution. Die breit gefächerte Sammlung spiegelt die Geschichte DGPh ebenso wie exemplarisch die der Photographie im 20. Jahrhundert. Aus den Bereichen der Reportage, der dokumentarischen sowie auch der experimentellen und wissenschaftlichen Photographie sind teils umfangreiche Werkgruppen vorhanden. So werden Photographien von u. a. Herbert Bayer, Kilian Breier, Harold Edgerton, Robert Häusser, Robert Lebeck, Peter Magubane, Albert Renger-Patzsch, August Sander, Otto Steinert, Liselotte Strelow und Ludwig Windstosser zu sehen sein.
Darüber hinaus präsentiert die Jubiläumsausstellung größtenteils erstmalig Materialien und Dokumente aus dem Archiv der DGPh. In einer ausführlichen Vitrinenstrecke werden seltene Briefe, Skripte, Presserezensionen, Ephemera, Photographien und Drucksachen gezeigt.
 
 
Die Photographische Sammlung/SK Stiftung Kultur
Im Mediapark 7

50670 Köln
www.photographie-sk-kultur.de

Bitte beachten Sie hinsichtlich der Pandemie unsere aktuellen Hygieneregeln.

Onlinetickets können optional vorab über unseren Online-Ticketshop erworben werden.
Eintritt: 5,50 € (ermäßigt 3 €), Eintritt: 5,50 € (ermäßigt 3 €), plus Online-Verkaufsgebühr, erster Montag im Monat freier Eintritt!
Öffnungszeiten:  täglich außer mittwochs von 14 bis 19 Uhr
Öffentlichen Führungen finden wöchentlich jeweils sonntags um 15 Uhr statt.
 


 






































































































































Golfkurse
Golf/Aktuell/News

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.