itjob24.de

Foto © Ulrike Siecaup, Sigmund de JongKünstlerblick. Clemens, Sigmund & Siecaup
100 Jahre Sammlung Clemens
Am 5. Mai 1920 präsentierte das damalige Kölner Kunstgewerbemuseum, das heutige Museum für Angewandte Kunst Köln, die Stiftung des Münchner Malers und Sammlers Dr. h. c. Wilhelm Clemens erstmals der Öffentlichkeit.

Laufzeit: 6.05.2020 - 26.07.2020


Bis heute ist die Sammlung Clemens mit ihren rund 1600 Werken vornehmlich des Mittelalters und der Renaissance die umfangreichste und bedeutendste Sammlung eines Einzelstifters im MAKK. Anlässlich des 100. Jahrestages widmet das Museum dem großen Stifter eine besondere Ausstellung: Die Kölner Künstlerin Ulrike Siecaup und der aus Rotterdam stammende Künstler Sigmund de Jong haben gemeinsam mit den Kuratorinnen des MAKK repräsentative Objekte der Sammlung ausgewählt. Diese werden innerhalb der Ausstellung in jeweils neue künstlerische Kontexte gebracht, die es ermöglichen, das Werk neu und anders zu betrachten. Sigmund de Jong erarbeitet dazu „Wall-Concepts“, die mit Farben, Linien und Monochromen die Räumlichkeiten intensivieren, Ulrike Siecaup konfrontiert die historischen Objekte mit ihren „gemalten Realitäten“. Durch eine einmalige Um-positionierung der Werke während der Ausstellung werden neue visuelle Fakten geschaffen.


MAKK – Museum für Angewandte Kunst Köln
An der Rechtschule
50667 Köln

 


Foto © Ulrike Siecaup, Sigmund de Jong, Ausstellungsvisualisierung, Maria mit Kind (Dries Holthuys, 1480-1499)






































































































































Golfkurse
Golf/Aktuell/News

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.